Sonderlandeplatz Imsweiler | EDRQ

Startseite

AKTUELL


Fallschirmspringen aus dem Bergfalke III

9. Juli 2022

Es war ein Gemeinschaftsevent der besonderen Art. Normalerweise springen die Mitglieder des Fallschirmsportclubs Neustadt a.d.W. e.V. aus Motorflugzeugen wie z.B. ihrer Cessna C206. An diesem Samstag waren wir mit unserem Bergfalke III zu Gast in Lachen-Speyerdorf.
Die Besonderheit an diesem Segelflugzeug ist, dass man damit Fallschirmspringer absetzten darf.

Nach dem Schleppstart wurde in 1200 m Höhe über dem Flugplatz die Verbindung zum Schleppflugzeug ausgeklinkt. Während der Segelflugphase gab unser Pilot dem Springer dann das Zeichen, aus dem Cockpit auf die Tragfläche zu klettern. Nach einem kurzen, spannenden Moment bekam der Springer das zweite Zeichen zur Sprungfreigabe. Dieser ließ sich daraufhin nach vorne von der Tragfläche rutschen und glitt in den sanften Luftstrom hinein.
Nach einem kurzen freien Fall wurde der Schirm bei 1000 m geöffnet.
Während der Fallschirmspringer zur Landewiese glitt, landeten auch die Schleppmaschine und der Bergfalke auf der Piste, wo schon der nächste Springer wartete.

Für unsere Piloten wie auch für die erfahrenen Fallschirmspringer des FSC-NW war dies ein unfassbar tolles Erlebnis.


Fliegende Feuermelder

14. Juni 2022

Angesichts der extremen Waldbrandgefahr und Trockenheit hat der Präsident des rheinland-pfälzischen Luftsportverbandes Ernst Eymann alle Luftsportler wieder aufgerufen, Waldgebiete sowie auch Getreidefelder und Wiesen mit erhöhter Aufmerksamkeit zu beobachten, um Waldbrände schon beim Entstehen erkennen und melden zu können.

Beim Erkennen einer Feuer- oder stärkeren Rauchentwicklung sind die Koordinaten auf dem GPS festzuhalten und per Funk die Info an den nächstgelegenen Flugplatz, die FIS Langen oder die Notrufnummer der Feuerwehr (112) weiterzugeben. Hier ist die genaue Position des Waldbrandzentrums zu erfassen, damit die Waldbrandbekämpfer die möglichst besten Anfahrtsrouten zum Angriff auswählen können.

In den letzten Jahren konnte durch die Früherkennung und Erstinformation durch aufmerksame Piloten frühzeitig - oft als Erstmelder - Waldbrände gemeldet und größere Schäden verhindert werden.


Erstes Segelflugwochenende

30. Mai 2022

Am Pfingstwochenende vom 4. bis 6. Juni findet unser erstes Segelflugwochenende am Sonderlandeplatz Imsweiler statt. Der Luftsportverband Rheinland-Pfalz stellt uns hierfür extra eine ASK 13 zur Verfügung. Wir wollen Windenbetrieb und auch F-Schlepp durchführen.
Natürlich ist unser Flugplatz an diesen Tagen auch für Motorflugzeuge und ULs geöffnet.

Luftsportinteressierte sind herzlich eingeladen zuzuschauen oder mitzumachen. Schnupperflüge sind auch möglich.
Wir freuen uns auch Euch!


Flugbetrieb von Ostern bis Oktober

27. März 2022

Der Flugleiterdienstplan für 2022 steht! Vom 17. April bis einschließlich 30. Oktober hat der Sonderlandeplatz Imsweiler (EDRQ) an allen Sonn- und Feiertagen geöffnet.

Wir freuen uns darauf, viele Flieger aus nah und fern auf unserem neu ausgebauten Flugplatz willkommen zu heißen. 


Webcams wieder online

19. Dezember 2021