Lerne Fliegen, lande bei Freunden

Startseite

AKTUELL


Hallenbau schreitet voran

29. November 2021

Die Erdarbeiten und das Fundament für unseren Hallenanbau wurden im September fertiggestellt. Danach kam der weitere Baufortschritt leider ins Stocken.
Seit Anfang letzter Woche hat nun der Hallenbauer die Arbeiten aufgenommen und  schon die Tragkonstruktion inklusive der Bedachung aufgebaut. Wenn es zu keinen weiteren Verzögerungen mehr kommt, wird der neue Hallenteil bis Ende diesen Jahres fertig sein.

Da beim Anschluss des Neubaus an unsere bestehende Halle die Richtfunkantenne demontiert werden musste, empfangen wir derzeit leider keine Bilder von unseren Webcams mehr. 


Feuerwehreinweisung

17. Oktober 2021

Gemäß unserer Flugplatzgenehmigung sind wir verpflichtet, mindestens einmal im Jahr eine Übung mit der Feuerwehr durchzuführen. Diese fand nun erstmalig seit der Fertigstellung des Ausbaus statt.

Neben einer Begehung des neuen Flugplatzgeländes haben wir die Feuerwehreinheit Imsweiler auch gleich mit unserem Rettungsfahrzeug (im Bild vorn) vertraut gemacht. Zudem haben wir die zwölf Männer und Frauen in den Umgang mit den Selbstrettungssystemen von Ultraleichtflugzeugen eingewiesen.

Zum Abschluss gab es natürlich auch noch etwas für das leibliche Wohl und ein nettes Beisammensein.


Erster Windenstart am Flugplatz Imsweiler

10. Oktober 2021

Bei herrlichem Flugwetter konnten wir den ersten Windenstart in der Geschichte des Sonderlandeplatzes Imsweiler durchführen.
Für dieses historische Ereignis haben wir uns natürlich für unser Oldtimersegelflugzeug Bergfalke III entschieden, das während der Bauarbeiten am Platz beim LFV Grünstadt untergebracht war.

Ab sofort ist der Bergfalke jetzt wieder an seinem Heimatplatz in Imsweiler stationiert. 


Spatenstich zur Hallenerweiterung

31. August 2021

Mit dem heutigen Spatenstich wurde der Erweiterungsbau unserer Flugzeughalle begonnen.

Die Erweiterung der Halle ist dringend notwendig, da seit Ende letzten Jahres zwei Drittel an die ADAC Luftrettung vermietet sind und unser Platzbedarf nach dem Ausbau des Flugplatzes zusätzlich gestiegen ist.
Durch den Anbau werden 480 m² neue Stellfläche geschaffen. Außerdem soll er ein überbreites Tor erhalten, sodass Segelflugzeuge rein und raus geschoben werden können, ohne die Tragflächen abbauen zu müssen.


Neueröffnung in kleinem Rahmen

01. Mai 2021

Heute fand der erste offizielle Flugbetriebstag nach dem Ausbau statt. Aufgrund der aktuellen Situation leider nur in kleinem Rahmen mit unseren Mitgliedern sowie Ernst Eymann und Peter Hammann als Vertreter des Luftsportverbands RLP. Dank einer mobilen Coronateststation war es allen Anwesenden möglich, sich für diesen Tag "freizutesten".

Neben den Ultraleichten konnten - dank der neuen Genehmigung - auch zwei Flugzeuge der Echo-Klasse und ein Motorsegler landen. Höhepunkt war dann der erste Segelflugzeugschlepp.

Nach diesem ersten tollen Tag am neuen Sonderlandeplatz Imsweiler möchten wir uns bei allen vereinsinternen und
-externen Helfern, Unterstützern und Gönnern bedanken, die diesen großartigen Ausbau ermöglicht haben!